Applikationskarten
ANA (Agricultural Nutrient Assistant)
Spacenus GmbH
Herstellerangaben
Kein Logo vorhanden
Unternehmenssitz Deutschland
Kostenlose Testversion
Gratisversion
Empfehlungsalgorithmus
Für Düngemittel, Pflanzenschutz und Saatgut
Für Weizen
Dünge-Lösungen
Maschinenkommunikation
Kostenrechnung
Der Hersteller dieses Produkts hat noch keine Bilder zur Verfügung gestellt

Beschreibung

ANA steht für Agrar-Nährstoff-Assistent und bietet hilfreiche Informationen zum aktuellen Nährstoffbedarf der Kulturpflanze sowie schlagspezifischen Unterschieden. Für den wichtigsten Pflanzennährstoff Stickstoff ist unsere ANA-Stickstoffkarte prädestiniert. Dabei erhältst du mit Hilfe unseres Algorithmus Stickstoff-Applikationskarten für deinen Schlag mit den Informationen: Aktuelle Nährstoffaufnahme (kg/ha) Aktueller Pflanzenaufwuchs (t/ha) Aktuelle Unterversorgung (kg/ha)
Um langjährige schlagspezifische Unterschiede feststellen und nutzen zu können, bieten wir unsere Bodenproduktivitätskarte an. Diese basiert auf den vergangenen 5 Jahren und ermöglicht so, langjährige, schlagspezifische Unterschiede als Grundlage der Anwendungen zu nutzen. Dabei bietet sich diese Karte vor allem für die 1. Düngegabe aber auch für teilflächenspezifische Bodenproben oder die Bestandsbonitur an. Die Bodenproduktivitätskarte zeigt die prozentuale Abweichung zwischen 2-10 Zonen. ANA hat die Pilotphase bereits erfolgreich gemeistert bietet aber weiterhin für Neukunden Applikationskarten im Wert von 100€ kostenlos an. Der aktuelle Nährstoffzustand der Kulturpflanze wird absolut in kg/ha- Angaben angegeben. Diese kannst du auf Basis der Zoneneinteilung der Nährstoffkarten erstellen und als Shape oder ISO-xml Datei herunterladen. Die Ausbringungsmengen entscheidest du dabei selbst. Die ANA Nährstoffkarten bieten dir aber eine unterstützende zusätzliche Information, die du in deine Entscheidung miteinbeziehen kannst. Du trägst einfach die Mengen für den Hauptnährstoff im Düngemittel ein, die entsprechende Menge der anderen im Düngemittel enthaltenen Nährstoffe und die letztendliche Menge an Dünger, die für den Schlag benötigt werden, wird dann automatisch berechnet. ANA ermöglicht dir so einen detaillierten Einblick in die Nährstoffversorgung deines Pflanzenbestandes. Basis dafür ist ein Service, der Lernalgorithmen in Kombination mit Satellitenbildern und Wetterdaten verwendet, um eine variable Nährstoffkarte zu generieren. Eine präzise Nährstoffquantifizierung, die auf Feldebene skaliert wird, ermöglicht so, die richtigen Entscheidungen bei teilflächenspezifischer Düngung zu treffen. Der aktuelle Ernährungszustand der Kulturpflanze wird bei ANA in absoluten kg/ha- Angaben, einfach per Klick, abgerufen– ohne Labortest und ohne einen teuren Sensor kaufen oder mieten zu müssen. Dies unterscheidet ANA von anderen satellitenbasierten Diensten, die nur einen Biomasse- oder Chlorophyllindex angeben, jedoch keine tatsächliche, absolute Menge. Weitere Funktionen: Du kannst Schläge schnell und unkompliziert anlegen. Für das Anlegen der Feldgrenzen gibt es 3 Funktionen: Die automatische Erkennung der Feldgrenzen per Klick auf die Karte Hochladen einer Datei - unterstützt werden unterschiedliche Formate, egal ob darin nur ein Schlag oder mehrere Schläge enthalten sind Einzeichnen der Grenze über das Zeichentool Wähle aus, welche Analyse du für den Schlag durchführen lassen willst. Stickstoffkarten und Bodenproduktivitätskarten erhältst du umgehend nach Abschließen der Bestellung. Die Anzahl der Zonen kannst du von 1 bis 10 variieren, je nachdem wie fein abgestuft Düngemittel ausgebracht werden soll. Wird 1 Zone ausgewählt, bekommst du einen gemittelten Wert für den ganzen Schlag. Diese Variante ist vor allem dann nützlich, wenn der Streuer oder die Spritze eine variable Ausbringung technisch nicht umsetzen kann.

Preisgestaltung

Ab
1€
Pro Hektar
Pro Monat
Ab
4€
Pro Hektar
Pro Jahr
Kostenlose Testversion
Gratisversion verfügbar
Modular erweiterbar
Verschiedene Versionen
Vergleichsparameter
Diese Informationen wurden vom Hersteller überprüft und verifiziert.
Unternehmen
Name
Spacenus GmbH
Keine Zusatzinformationen.
Unternehmenssitz
Deutschland
Keine Zusatzinformationen.
Gründungsdatum
2015
Keine Zusatzinformationen.
Dachorganisation
Spacenus GmbH
Keine Zusatzinformationen.
Website
www.spacenus.com
Keine Zusatzinformationen.
Software
Webanwendung
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Smartphone-App
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Desktopanwendung
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Videotutorials
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Support
String Wert
Mail-Support
Datenspeicherung
Keine Informationen
Telefon-Support und Vor Ort Betreuung.
Applikationskarte-Funktionen
Für Düngemittel
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Für Pflanzenschutz
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Für Saatgut
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Empfehlungsalgorithmus
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Eingabeformat
ISO-XML, Shape
Automatische Erkennung des Dateiformats, manuelles Einzeichnen.
Ausgabeformat
ISO-XML, Shape
Keine Zusatzinformationen.
Kulturen
Weizen (Weitere Kulturen über Pilotprojekte)
ANA-Stickstoffkarte: Weizen (ab 1€/ha) Im Rahmen des Pilotprojekts 2.0 kannst du außerdem kostenlos Stickstoffanalysen in Raps, Gerste, Roggen, Triticale und Mais anfragen. ANA P-K-MG-S Analyse: Weizen (kostenlos) Im Rahmen des Pilotprojekts 2.0 erstmal auch für Raps verfügbar. ANA Bodenproduktivitätskarte: kulturunabhängig, zeitunabhängig (ab 1€/ha)
Wolkenunabhängige Satellitenkarte
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Agrirouter kompatibel
String Wert
Keine Zusatzinformationen
Sonstiges
P-K-MG-S Analyse
String Wert
In ANA hast du mehrere Funktionen, unter anderem die Erstellung von P-K-MG-S (Phosphor, Kalium, Magnesium, Schwefel) Analysen. Diese kannst du auf Basis der Zoneneinteilung der Nährstoffkarten erstellen und als Shape oder ISO-xml Datei herunterladen. Die Ausbringungsmengen entscheidest du dabei selbst. Eine weitere Funktion ist die Erstellung von P-K-Mg-S Analysen mittels Fotoaufnahme des Bestands per ANA APP. Anhand der Variabilität in deinem aktuellen Bestand zeigt dir ANA, wo im Feld du am besten die Stichproben für die Nährstoffanalyse per Fotoaufnahme vornimmst. Die Fotos nimmst du direkt über die ANA App auf. Das KI Model analysiert die Fotos auf die Nährstoffversorgung mit P, K, Mg und S und du bekommst die Nährstoffkarten kuz nach Absenden der Fotos. Genau wie bei der Stickstoffkarte von ANA erhältst du 3 verschiedene Zonenkarten: Bisherige Nährstoffaufnahme jeweils für P, K, Mg und S in kg/ha Aktuelle Unterversorgung der Pflanzen jeweils für P, K, Mg und S in kg/ha Aktueller Pflanzenaufwuchs in t/ha Die Anzahl der Zonen kannst du von 1 bis 10 variieren, je nachdem wie fein abgestuft Düngemittel ausgebracht werden soll. Wird 1 Zone ausgewählt, bekommst du einen gemittelten Wert für den ganzen Schlag. Diese Variante ist vor allem dann nützlich, wenn der Streuer oder die Sprize eine variable Ausbringung technisch nicht umsetzen kann. Übrigens: Im Rahmen des Pilotprojekts 2.0 sind PKMgS-Analysen erstmals zusätzlich auch für Raps verfügbar.
Bodenproduktivitätskarte
String Wert
In ANA hast du mehrere Funktionen, unter anderem die Erstellung von Stickstoff-Applikationskarten. Diese kannst du auf Basis der Zoneneinteilung der Nährstoffkarten erstellen und als Shape oder ISO-xml Datei herunterladen. Die Ausbringungsmengen entscheidest du dabei selbst. Die ANA Nährstoffkarten bieten dir aber eine unterstützende zusätzliche Information, die du in deine Entscheidung miteinbeziehen kannst. Du trägst einfach die Mengen für den Hauptnährstoff im Düngemittel ein, die entsprechende Menge der anderen im Düngemittel enthaltenen Nährstoffe und die letztendliche Menge des gesamten Düngemittels werden dann automatisch berechnet. ANA ermöglicht dir einen detaillierten Einblick in die Nährstoffversorgung deines Pflanzenbestandes. Basis dafür ist ein Service, der Lernalgorithmen in Kombination mit Satellitenbildern verwendet, um eine variable Zonenkarte zu generieren. Eine präzise Zoneneinteilung, die auf einer langfristigen Betrachtung auf Feldebene basiert, ermöglicht so die richtigen Entscheidungen bei teilflächenspezifischer Düngung. Wähle aus, welche Analyse du für den Schlag durchführen lassen willst. Bodenproduktivitätskarten erhältst du umgehend nach Abschließen der Bestellung.
Sonstiges 3
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Sonstiges 4
String Wert
Keine Zusatzinformationen.
Weitere Produkte mit Applikationskarten